Jahreshauptversammlung 2022 - neuer Vorstand beschlossen

Am Samstag, den 23. April fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Diese war wieder etwas besonderes, da der langjährige Vereinsvorsitzdende Rolf Schmidt für sein Amt nicht mehr zur Verfügung stand und ein neuer Vorstand unter vielen Gästen, darunter auch unser neuer Bürgermeister René Kirch, gewählt werden konnte. Neuer Vorsitzender des Vereins wurde Heiko Schimpf, seine Stellvertreterin Marie Hutchison. Rechner wurde Mario Walther. Der Posten der Schriftführerin wird in den nächsten fünf Jahren durch Corinna Ludwig übernommen. Als Beisitzer im Verein bleiben Dieter Brust, Christian Scheuermann & Benjamin Volk im Amt.

Auch im Wehrausschuss gab es eine Änderung, hier wird in Zukunft Max Muntermann als Beisitzer, neben Thorsten Muntermann und Holger Saal, aktiv sein. Als Wehrführer stellt sich Stephan Heyl für weitere fünf Jahre zur Verfügung, ebenso wie sein Stellvertreter Jens Schimpf. Auch beim Gerätewart gab es keine Änderung - Marius Heyl übernimmt weiterhin dieses Ehrenamt.

Neben den satzungsgemäßen Tagesordnungspunkten, wie Jahresbericht des Vorsitzenden, des Rechners sowie der Kassenprüfer und anschließender Entlastung des Vorstands, wurden zahlreiche Ehrungen vollzogen.

Hierbei wurden insbesondere Ehrenmitglied Jürgen Muntermann für seine 60-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.

Weiterhin wurden folgende Vereinsmitglieder mit einer Urkunde und einem Präsent ausgezeichnet:
40-jährige Mitgliedschaft: Karl-Heinz Prochaska, Armin Körber, Gerhard Großmann
25-jährige Mitgliedschaft: Heiko Schimpf, Sven Steiger

Allen Geehrten nochmals die herzlichsten Glückwünsche sowie Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit und Unterstützung.

Heiko Schimpf dankte dem langjährigen 1. Vorsitzenden Rolf Schmidt für die hervorragende Arbeit und auch für die Zusammenarbeit. Rolf bekam ein kleines Präsent in Form eines Fotobuchs.